Liebesbrief aus Würzburg

"Hallo Leute, anläßlich meines Geburtstages bin ich aus meiner Heimatstadt Würzburg nach Berlin entflohen. Ich habe mich einfach treiben lassen und einen wunderbaren Tag erlebt. Als Schlußpunkt landete ich in eurem Theater. Ich habe mich köstlich amüsiert. Zuhause gehe ich auch öfters in Vorstellungen von Kleinkunstbühnen. Deshalb bilde ich mir ein, doch eine gewisse Erfahrung zur Beurteilung zu haben. Die Köstüme fand
ich wunderbar. Die Vögel, die Pinguine, der Rabe - alles kreativ aus einfachsten Mitteln gemacht und in seiner Wirkung hervorragend. Danke für diesen schönen Abend. Und weiter so. Ich komme wieder! Annegret Flasch"

Zurück